Golf Regelvideos 2019 – Die aktuellen Regeln im Golf, einfach erklärt.

Wie in jeder Sportart ist es auch im Golfsport sehr wichtig, die Spielregeln zu kennen und anzuwenden. Die obersten Regelhüter im Golfsport der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) sowie die United States Golf Association (USGA) beschlossen vor mehr als fünf Jahren eine Modernisierung der Golfregeln. Die neu geschaffenen Golfregeln sind seit dem 01.01.2019 gültig und werden seit dem auf allen deutschen Golfanlagen angewendet. Ein Übersicht der Top 20 Regeländerung finden Sie hier.

Auf der Webseite vom Deutschen Golf Verband e.V. finden Sie eine vollständige Auflistung und Beschreibung der einzelnen Regeln. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Regeln in visueller Form näher bringen. Regelvideos strukturiert und verständlich erklärt.

Golfregeln kompakt

Golfregelnkompakt

Unsere Empfehlung:

Jetzt bei
Amazon.de
bestellen

Ball verloren (Provisorischer Ball)

Ball verloren oder im Aus

Ihr Ball liegt im hohen Gras? Sie sind sich nicht sicher ob der Ball im Rough verloren ist? In diesem Video erklärt Ihnen PGA Teaching Pro Christopher Godson die Spielsituation und Ihre Möglichkeiten.

Golfregeln einfach erklärt!

Ball im Aus (Provisorischer Ball)

Ball verloren oder im Aus

Ihr Ball könnte im Aus liegen? In diesem Video erklärt Ihnen PGA Teaching Pro Christopher Godson die Spielsituation und Ihre Möglichkeiten.

Golfregeln einfach erklärt!

Wann Chippen – Wann Pitchen?

Praxistipp-Video

Gerade Golfneueinsteiger fragen sich oft, wann sie einen Pitch wagen sollten bzw. wann ein Chip sinnvoll ist. Den Unterschied und eine kleine Entscheidungshilfe zeigen wir Ihnen in diesem Video „CHIPPEN vs. PITCHEN“.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Loser Naturstoff

In diesem Video erklärt Ihnen PGA Teaching Pro Christopher Godson, was sich hinter dem Begriff „Loser Naturstoff“ versteckt.

Ein kurzer Überblick über den Videoinhalt:

– Was fällt unter die Kategorie „loser Naturstoff“
– Wie verhalte ich mich, wenn mein Ball von „losen Naturstoffen“ umgeben ist.
– Was zählt auf dem Grün als „loser Naturstoff“
– Wichtige Tipps, um Strafschläge zu vermeiden.

Das Biotop

  • Wie ist ein Biotop gekennzeichnet?
  • Was passiert, wenn ich meinen Ball in ein Biotop geschlagen habe?
  • Welche Regeln muss ich anwenden?

Ein falsches Verhalten im Biotop kann zur Disqualifikation im Turnier bzw. zum Platzververweis, somit möchten wir Ihnen dieses Video besonders ans Herz legen.

Etikette auf dem Grün – Teil 1

Sie haben Ihr Ziel fast erreicht – Ihr Ball liegt auf dem Grün. Im Teil 1 der Videoserie „Etikette auf dem Grün“ erklären wir Ihnen die folgenden Themen:

  • Richtiges ausbessern von Pitchmarken
  • Richtiges Ball markieren auf dem Grün
  • Richtiges Ball versetzen auf dem Grün

Bunker: Ball für unspielbar erklären

Sie können Ihren Ball im Bunker für unspielbar erklären. Ab sofort haben Sie vier Möglichkeiten Erleichterung mit Strafe in Anspruch zu nehmen. Welche Möglichkeiten Sie haben und wie viele Strafschläge Sie dafür bekommen, erklärt Ihnen Christopher Godson in diesem Video.

Etikette auf dem Grün – Teil 2

Etikette auf dem Grün – Teil 2

Jeder Golfspieler wird empfindlich, wenn Sie in seine Puttlinie treten. Auf welche Dinge Sie achten sollten, erklären wir Ihnen in diesem Video.

Ungewöhnliche Platzverhältnisse (Unbewegliches Hemmnis)

Die Regel 16.1 – Ungewöhnliche Platzverhältnisse (einschließlich unbeweglicher Hemmnisse) behandelt straflose Erleichterung, die bei Beeinträchtigung durch Tierlöcher, Boden in Ausbesserung, unbewegliche Hemmnisse (z.B. Wege oder Bewässerungsanlagen) oder zeitweiliges Wasser zulässig ist.

Ihr Ball liegt auf oder in einem unbeweglichen Hemmnis? Welche Möglichkeiten Sie nun haben, erklärt Ihnen der International Team Championship der PGAs of Europe 2016, Christopher Godson in diesem Video.

Bewegliches Hemmnis

Ihr Ball liegt an einer Harke oder einem anderen künstlichen Objekt? In diesen Fällen kommt die Regel „bewegliches Hemmnis“ ins Spiel. Welche Möglichkeiten Sie nun haben, erklärt Ihnen PGA Pro Christopher Godson in diesem Video.

Ball für unspielbar erklären

In diesem Video vermitteln wir Ihnen, wann Sie einen Ball als „unspielbar“ erklären können und welche Möglichkeiten Sie dabei haben.

Inhalt:

– Richtiges markieren
– Anwendung der 3 Möglichkeiten:
Letzte Ballposition
Verlängerung zur Fahne
2 Schlägerlängen seitlich
– Richtiges Fallenlassen
– Provisorischer Ball
– Erklärung wo man die Regel anwenden darf
– Anzahl der Strafschläge

Penalty Area (Gelb)

Gelbe Penalty Area´s sind auf dem Golfplatz durch gelbe Pfosten markiert. Welche Erleichterungen mit Strafe Sie in Anspruch nehmen können, zeigt Ihnen PGA Teaching Pro Christopher Godson in diesem Video.

Penalty Area (Rot)

Rote Penalty Area´s sind auf dem Golfplatz durch rote Pfosten markiert. Welche Erleichterungen mit Strafe Sie in Anspruch nehmen können, zeigt Ihnen PGA Teaching Pro Christopher Godson in diesem Video.

Richtiges Verhalten im Bunker

In diesem Golf Instructor Video möchten wir Ihnen die Verhaltensregeln beim Bunkerspiel näher bringen:

– An welcher Stelle darf ich den Bunker betreten?
– Dürfen lose Naturstoffe entfernen werden?
– Wie bereite ich mich auf den Bunkerschlag vor?
– Wie vermeide ich unnötige Strafschläge?

Ball in Ruhe bewegt

Sie machen einen Probeschwung und treffen aus Versehen den Ball? In diesem Video erklärt Ihnen Christopher Godson die Regel „Ball in Ruhe bewegt“. Viel Spaß auf der nächsten Golfrunde.

Der Abschlag

In diesem Video erklärt Ihnen Golfpro Christopher Godson, was Sie beim Abschlag beachten müssen, um Strafschläge zu vermeiden. Wer schlägt von welcher Abschlagsmarkierung (rot, blau, gelb, weiß)? Wo muss der Golfball aufgeteet werden? Viel Spaß bei Ihrem nächsten Abschlag.

Der „Luftschlag“

In diesem Video erklärt Ihnen Christopher Godson welcher Schlag als „Luftschlag“ bezeichnet wird und welche Folgen dieser hat.

Weitere Regelvideos folgen in Kürze.